Hohlkörper für Ballast als Zuggewicht ergibt einen Antrieb über Seilzug zum Generator zur Stromgewinnung

Abstract

Wir haben gerade in Deutschland eine vielzahl von still gelegten Bergwerken aller Art und diese haben fast alle eines gemeinsam, sie haben Förderschächte. Diese Förderschächte haben immer einen Förderkasten verbunden mit einem Drahtseil über den Förderturm zum Maschinenhaus. Der Förderkasten hängt im Schacht und förderte Bergleute und Lasten jedweder Art. Aber wenn man den Förderkorb etwas verändert, kann er als Zuggewicht nach dem System einer Standuhr genutzt werden und man am Maschinenhaus einen Generator installieren welcher durch den Zug gedreht wird und Strom produziert. Da der Seilzug ein Gewicht hat, wird je nach Zunahme des Gewichtes das Wasser im Hohlkörper abgelassen – angeglichen –, so wird die Überlastung des Seilzuges ausgeschaltet und der Hohlkörper kann mit gleichem Gewicht bis zur Sohle geführt werden.

Claims

Description

Topics

    Download Full PDF Version (Non-Commercial Use)

    Patent Citations (4)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle
      DE-10037678-A1February 14, 2002Mathieu Ernst UlrichMechanical lift storage mechanism has solid matter or loose/liquid matter in containers that is raised; the energy expended to is recovered by lowering same mass, using electric generators
      DE-102007057323-A1June 04, 2009Jürgen Dipl.-Ing. PeschHubspeicherkraftwerk als besondere Form eines Speicherkraftwerkes, welches der Speicherung von elektrischer Energie durch Umwandlung in potentielle Energie einer Hubmasse dient
      DE-102008054229-A1May 12, 2010Zorbedo GmbhVerbundsystem zur Erzeugung und elektromechanischen Speicherung von elektrischer Energie
      DE-4135440-A1April 29, 1993Erich KettlerStromerzeugungsanlage

    NO-Patent Citations (0)

      Title

    Cited By (0)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle