Stepping switch contact wear monitoring method e.g. for transformer step voltage regulator, with different equations used for calculation of switching currents and wear rates for each switching direction

Verfahren zur Überwachung des Kontaktabbrandes bei Stufenschaltern

Abstract

Die Erfindung betrifft Verfahren zur Überwachung des Kontaktabbrandes bei Stufenschaltern des Lastwählertyps, bei denen durch sich bewegende Schaltkontakte die Wähl- als auch die Schaltfunktion in einem Schritt ausgeführt werden, die also keinen separaten Lastumschalter aufweisen. Dabei wird bei jeder Betätigung des Stufenschalters der Laststrom gemessen. Mit Hilfe der korrespondierenden, vorab gespeicherten Nenn-Stufenspannung für die laufende Schaltung und der Information darüber, ob in Richtung "höher" oder "tiefer" geschaltet wurde, werden jeweils die Schaltströme der abschaltenden Kontakte berechnet, daraus die Abbrandraten ermittelt und daraus wiederum jeweils der Volumenabbrand kumuliert. Dieser kumulierte Wert wird mit einem vorab festgelegten Grenzwert verglichen; Beim Erreichen dieses Grenzwertes werden Warnungen oder andere Meldungen generiert.
The contact wear monitoring method uses permanent storage of standard voltage values for each position of the stepping switch, with detection of each stepping switch position for read-out of the corresponding standard voltage value, measurement of the load current upon each operation of the stepping switch, determination of the switching direction and calculation of the switching currents for the stepping switch contacts and the wear rates using defined equations for each switching direction. The calculated wear rates are summated to provide overall wear values compared with stored limit values for provision of a wear warning.

Claims

Description

Topics

Download Full PDF Version (Non-Commercial Use)

Patent Citations (1)

    Publication numberPublication dateAssigneeTitle
    DE-10003918-C1July 05, 2001Reinhausen Maschf ScheubeckVerfahren zur Überwachung des Kontaktabbrandes bei Stufenschaltern

NO-Patent Citations (3)

    Title
    HARLOW, James H.: Electric Power Transformer Engi-neering CRCPRESS, Boca Raton u.a., 2003, S.2-140 bis 2-153
    KRÄMER, Axel: On-Load-Top-Changers for Power Transformers, Maschinenfabrik Reinhausen GmbH, Regensburg, 1. Auflage, 2000, Seiten 7,11, 17-19
    Maschinenfabrik Reinhausen GmbH: OILTAP V-Laststu-fenschalter für Regeltransformatoren Druckvermerk:IN 228/02de-07/03/1500

Cited By (4)

    Publication numberPublication dateAssigneeTitle
    DE-102006061601-A1April 24, 2008Areva Energietechnik GmbhTransition contacts burn up determining method for electrical on-load tap changer of step transformer, involves computing actual burn-up of transition contacts depending on current flowing over transition contacts
    DE-102006061601-B4May 21, 2015Alstom Grid GmbhVerfahren zur Ermittlung des Abbrands eines Übergangskontakts eines elektrischen Stufenschalters
    EP-2372741-A1October 05, 2011S & C Electric CompanyProcédé pour définir la fin de vie dýun interrupteur sous vide
    WO-2011085763-A1July 21, 2011Maschinenfabrik Reinhausen GmbhMethod for measuring the switching time of an on-load tap changer and circuit for measuring switching time